Sie befinden sich hier: Aktuelles

Aktuelles

aktuelle Infos zur Corona Impfung

Viele Menschen sind derzeit verunsichert, ob sie sich gegen Corona impfen lassen sollen.

Die Kurzfassung der Antwort lautet: JA!

Die Alternative ist, früher oder später an Covid19 zu erkranken und das ist für ca. 1% der Erkrankten tödlich.

Die Impfung hat zwar Nebenwirkungen, aber die sind sehr viel seltener und damit weniger gefährlich als die Risiken der Erkrankung selbst.

  • Genauere Informationen hat das Harding-Center für Risiko-Kompetenz in übersichtlichen Schaubildern veröffentlich.

  • Etwas unübersichtlicher, aber dafür mit vielen Fragestellungen ist die Info Seite des Robert-Koch-Instituts

  • Hier finden Sie eine Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (=DGGG) zur Corona-Impfung bei Schwangeren und Frauen mit Kinderwunsch. Die DGGG empfiehlt ganz klar die Corona-Impfung für Schwangere. Dies geht über die Empfehlung der STIKO hinaus. Wir warten täglich auf eine Freigabe oder gar Priorisierung für Schwangere durch die STIKO.

  • Stand 20.5.21: STIKO sagt: "Schwangeren mit erhöhtem Risiko kann eine Impfung angeboten werden". Das ist leider noch nicht die erhoffte klare Empfehlung, die von allen Fachgesellschaften (außer der STIKO) ausgesprochen wird.

    Download PDF: COVID-19-Impfempfehlung für Schwangere und Stillende

  • Impfung für Kontaktpersonen von Schwangeren: ist emfohlen und wird priorisiert. Leider gibt es nur noch die Möglichkeit über die Seite www.116117.de einen Termin zu vereinbaren; alternativ impfen viele Hausärzt*innen und einige Frauenärzt*innen in ihren Praxen.

  • Für die Priorisierung braucht die zu impfende Kontaktperson ein Formular, das Sie sich hier herunterladen können:

  • https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/formular_kontaktpersonen_pflegende_angehoerige_und_schwangere_beschreibbar.pdf
  • Bitte kopieren Sie den Link und öffnen ihn dann oder gehen Sie über die Seite des Gesundheitsministeriums: www.mags.nrw und laden Sie das Formular dort herunter. Eine Bescheinigung des Frauenarztes ist NICHT erforderlich; der Mutterpass reicht.

  • Bitte auch den Mutterpass (oder Kopie) mitnehmen sowie den Personalausweis

    Stand 30.5.2021

« zurück zur Übersicht

Online-Terminbuchung

vereinbaren Sie einen Termin (hier klicken!)

Rezeptbestellung

Aktuelles

Urlaubsvertretung vom 2. - 13.8.21

Wir haben Urlaub vom 2.8. bis 13.8.

Hier finden Sie unsere Vertretungen:

mehr lesen...

aktuelle Infos zur Corona Impfung

fast täglich aktualisiert

Wir impfen nicht in unserer Praxis!

mehr lesen...

Leistungen